FAIR ZONE Rubber Plant Pot / Pflanztopf 1er

FAIR ZONE Rubber Plant Pot / Pflanztopf 1er

3,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Farbe:

  • 4800315
  • 4260663815021
Plastikfreies Gärtnern -  Mit FAIR ZONE Pflanztöpfen können Sie das Projekt „plastikfreies... mehr
Plastikfreies Gärtnern -  Mit FAIR ZONE Pflanztöpfen können Sie das Projekt „plastikfreies Gärtnern“ erfolgreich angehen! Die Anzuchttöpfe sind äußerst stabil sowie Hitze- und Kältebeständig.

Statt Billigplastik im Biogarten bieten wir jetzt langlebige Blumentöpfe aus fair gehandeltem FSC zertifiziertem Naturkautschuk an. Durch die Flexibilität des natürlichen Gummis können Pflanzen auch zum Umtopfen leicht gelöst werden.

Naturkautschuk ist ein nachwachsender Rohstoff, welcher biologisch abbaubar ist und sich somit wieder in den Kreislauf der Natur einfügt. Zudem haben Kautschukbäume die tolle Eigenschaft, dass sie eine große Menge an CO2 absorbieren können – sie absorbieren sogar mehr CO2, als tropischer Regenwald.

Eigenschaften
  • Der langlebige Blumentopf ist aus fair gehandeltem Naturkautschuk, welches zudem FSC zertifiziert wurde.
  • Die Blumentöpfe fürs Umtopfen haben jeweils einen Durchmesser von 11cm und eine Höhe von 10cm. Naturkautschuk ist ein klimafreundlicher und umweltfreundlicher Gummi.
  • Das Anzuchttopf Set wurde ohne Mikroplastik hergestellt, so dass es perfekt für Ihren Bio-Garten geeignet ist. 
  • ClimatePartner bestätigt, dass die Pflanztöpfe klimaneutral hergestellt werden. ClimateID: 12554-1801-1008

Pflegehinweis: Die Fair Zone Pflanztöpfe können mit Essig gereinigt werden. Dieser löst nicht nur Kalk, sondern macht die Töpfe auch gleich keimfrei. Hierfür den Topf in einen Eimer Wasser mit Essigessenz im Verhältnis 1:4 setzten und reiben.
Nach jeder Reinigung sollte der Topf gründlich mit klarem Wasser ausgespült werden, damit keine Rückstände des Reinigungsmittels darin haften bleiben. Denn dies kann für Pflanzen kritisch sein, weil die Säure von Essig zum Beispiel für manche Pflanzen eher ungünstig ist und diesen sogar schaden kann.
 

 
 
Zuletzt angesehen